Gratulation!

Was für ein Tag 🙂 . Fränkische Meisterschaft im Obedience! Krimi-Countdown – Genehmigung der Obedience-Prüfung vom LRA am Montag, 14:24 Uhr – erster Start am Samstag, 09:00 Uhr. Läuft 😉 .

Danke an Vera, für die Organisation des Turniers; an Stephan unseren Prüfungsleiter; an unsere 3 Stewards Cori, Sandra und Monika; an Simon als Schreiber; an Ruth und Ruth, die Leckeres in der Kantine zauberten und last but not least an unsere Richterin Susi Huber, die streng, mit Augenmaß und fair die Prüfung gerichtet hat. Und Danke an die Firma Bosch, die uns mit hochwertigen Futterpreisen versorgt hat!

Allen ist gemein, dass das Corona-Hygienekonzept zuverlässig befolgt wurde UND dass schon die Durchführung der Prüfung allen ein glückliches Grinsen ins Gesicht zauberte. Wieder ein kleines Stückchen Alltag zurück. Fröhliche Gespräche mit Gleichgesinnten. Spannung, wie die Prüfung läuft. Freude über die akzeptable Leistung des Vierbeiners, gerade weil in Bayern über viele Monate nicht mal Einzeltraining erlaubt war. Und das Hauptthema des Tages war erfrischend NICHT Corona! …und sogar die, je nach Wetter-App, angekündigten leichten Regenschauer haben einen Bogen um das Vereinsgelände gemacht.

Nun aber ein Trommelwirbel! Gratulation an alle Starter, an alle Klassensieger und an Ruth, fränkische Meisterin der Klasse Beginner; an Heike, fränkische Meisterin Klasse 1; an Vera fränkische Meisterin Klasse 2 und Siegerin der Klasse 2 und an Shauna, Siegerin der Klasse 3!

Scheee war`s! Bleibt alle gesund und hoffentlich bis bald!

Schnappschüsse: