Vereinsmitgliedschaft

Das Wesentliche zur Vereinsmitgliedschaft (umfänglich in Satzung und mitgeltender Ordnungen geregelt):

Für den Besuch der Welpenstunde oder eines abgeschlossenen Kurs wie z.B. ein Erziehungskurs ist keine Vereinsmitgliedschaft notwendig. Die Bezahlung erfolgt in bar am Kurstag.

In die anderen, regelmässigen Gruppenstunden schnuppert man anfänglich auf Basis einer 10er-Karte hinein, lernt den Verein, den Trainer, die Gruppenmitglieder und letztlich auch den Sport näher kennen. Wenn alles passt, dann freuen wir uns, wenn Sie/Du unsere Gemeinschaft als Vereinsmitglied verstärken willst!

Neben einer einmaligen Aufnahmegebühr in Höhe von 80 EUR fällt eine Jahresgebühr in Höhe von 60 EUR an. Selbstverständlich gibt es für Familienmitgliedschaften als auch Jugendliche Ermäßigungen. Weiter steht im „Kleingedruckten“, dass jedes aktive Vereinsmitglied jährlich 12 Arbeitsstunden zu leisten hat. Diese können im Rahmen von Hilfe an Turnieren, Veranstaltungen oder am Arbeitsdienst (Pflege unseres Vereinsgeländes) geleistet werden. Sollte hierfür die Zeit einfach zu knapp sein, können die Stunden auch in Geld (10 EUR/Stunde) abgegolten werden.

Wenn Interesse besteht und auch ein Platz frei ist, kann in mehreren Sparten ohne Aufpreis trainiert werden. Natürlich werden unsere Vereinsmitglieder bei Seminaren u.ä. bevorzugt!

Wir freuen uns auf Ihre/Deine Anfrage!

 

Advertisements